Quo Vadis Veritas

Willkommen, Kollegen: Linda Kettler und Ben Morak

Judith Denkmayr | February 13, 2018

Die Quo Vadis Veritas-Redaktion freut sich über neue Kollegen für unser Reportage-Format “Im Kontext”:

Linda Kettler, geboren 1972 in Reykjavik, hat Sprachen und Literatur in Island, Deutschland, Frankreich und England studiert. Abschließend machte sie einen Master of Science in Medien und Kommunikation an der London School of Economics. Anschließend  nahm sie eine Stelle als Produktionsassistentin in Wien bei einer Filmproduktion an. Inzwischen blickt sie auf eine 18-jährige Karriere bei ORF, ATV und ServusTV als Gestalterin, Redakteurin, TV-Producerin und Regisseurin im Bereich TV-Magazin, Show, Reportage und Dokumentation zurück. Seit einigen Jahren unterrichtet sie TV- Beitragsgestaltung als nebenberufliche Lektorin auf universitärem Niveau in Österreich.

Benedikt Morak, geboren 1981, hat sich als Fernsehjournalist auf Reportagen und Dokumentationen spezialisiert. Seine Karriere begann er bei verschiedenen Filmproduktionsfirmen, wo er unter anderem Beiträge für den ORF gestaltete. 2009 wechselte er als Gestalter zu ATV, wo er für ein Lifestyl- Magazin arbeitete. 2013 machte er sich als Journalist und Filmemacher selbstständig. Er gestaltete für Sendereihen wie „Servus Reportage“, „ATV – Die Reportage“ oder für ORF 3 Filme, die sowohl Unterhaltung als auch investigative und gesellschaftskritische Themen behandelt haben.