Quo Vadis Veritas

Christine Grabner und Moritz Moser neu bei Quo Vadis Veritas

Judith Denkmayr | June 27, 2017

Quo Vadis Veritas freut sich über folgende Neuzugänge:

Christine Grabner ist eine der profiliertesten Investigativjournalistinnen des Landes. Nach dem Studium der Philosophie und der Neueren Geschichte sowie einem Journalismusstudium in Berlin ist sie seit 2003 in Wien tätig, zunächst freiberuflich für ATV und das ORF-Politikmagazin Report. Seit 2005 war Christine Grabner als Redakteurin bei der ORF2-Reportage-Reihe “Am Schauplatz” tätig. Ihr Schwerpunkte sind gesellschaftspolitische und investigative Themen (Hypo-Skandal, Glücksspiel, Telefonbetrugskartell, Heimkinderskandal, Kinderhandel, Prostitution uvm). Ab Herbst ist sie als Chefreporterin im Bereich Investigative Recherche bei QVV an Bord.

Moritz Moser, 30, ist Vorarlberger und studierter Politikwissenschafter. Er hat zuvor in der EU-Koordination eines Bundesministeriums und dann als Innenpolitikredakteur bei NZZ.at gearbeitet. Seine Schwerpunkte sind Verwaltung, Verfassung und Wahlkarten.